Abenteuer & Aktiv

Ein Aktivurlaub in Mühlbach, im Hotel Rosenhof in Südtirol, wird durch die breite Auswahl an Freizeitmöglichkeiten zur reinsten Freude. So gibt es, neben allerlei aufregender Wintersportaktivitäten im Skigebiet Gitschberg Jochtal oder anderen Skigebieten in der Umgebung, auch im Sommer faszinierende Angebote: Rafting und Canyoning in den Südtiroler Wildbächen, Paragliding mit Abflug vom Gitschberg, der Plose oder dem Kronplatz sowie Kegeln, Tennis, Fischen und vieles mehr.

Paragliding im Pustertal

Ob jung oder alt, jeder kann sich heute den Traum vom Fliegen erfüllen. Während des Gleitflugs kann Südtirols einzigartige Landschaft aus der Vogelperspektive erlebt werden. Das Hotel Rosenhof liegt in einer der beliebtesten Paragleiding-Gegenden Südtirols und ist daher die perfekte Unterkunft für einen Aktivurlaub in Mühlbach. Die zahlreichen Hänge, die verlässliche Thermik und die Bergbahnen, welche Paragleiter bequem zu den Startplätzen bringen, bieten ideale Bedingungen. Gitschberg, Plose und Kronplatz verfügen über Startplätze auf über 2.000 Metern Höhe. Weitere Informationen unter: Tel. +39 348 4251618 oder Tel. +39 345 8219417

Rafting und Canyoning im Pustertal und Eisacktal

Nirgendwo in Südtirol gibt es dermaßen gute Bedingungen für Rafting und Canyoning als im Pustertal und im Eisacktal. Auf den Wildbächen und wasserreichen Flüssen Eisack und Rienz ist Abenteuer und Spaß garantiert. Erfahrene Boots- und Canyoning-Führer nehmen Sie mit auf aufregende Fahrten durch das Wildwasser und Kletterpartien durch enge Schluchten rund um das Hotel Rosenhof in Mühlbach. Die tief eingeschnittenen Gebirgstäler mit ihren stürmischen Bächen sorgen für Nervenkitzel und einige Mutproben.

Kegeln, Minigolf und Tennis in Mühlbach und Umgebung

Die Sportkegelbahn der Bar Rodank im Nachbarsort Rodeneck ist ein beliebter Treffpunkt für Kegelfreunde. Sie ist täglich außer montags von 16.00 bis 01.00 Uhr geöffnet: Tel. +39 0472 454332.

Minigolf wird von Mitte Juni bis Anfang September in der Sportzone von Meransen angeboten: Tel. +39 0472 886048. Von Ostern bis Allerheiligen auch im Hotel Löwenhof in Vahrn: Tel. +39 0472 836216.

Für Tennisfans finden sich in der Umgebung gleich zwei Tennisplätze: in Vill-Rodeneck mit Vormerkung in der Pension Volgger (Tel. +39 0472 454024) sowie in der Sportzone Weitental mit Vormerkung in der Sportbar (Tel. +39 0472 548313).

Wer das ganz besondere Freizeitvergnügen sucht, findet im Biathlonzentrum Antholz eine 2,5 km lange asphaltierte Skirollerbahn zum Rollerbladen und Skirollen direkt am Antholzer See.

Fischen in den Gewässern von Mühlbach

Fischen ohne Lizenz ist im Angelteich Untersee in Vahrn möglich. Der Teich ist von März bis Ende Oktober von 8 bis 23 Uhr geöffnet; Montag ist Ruhetag. Die Angelkarte ist direkt in der Fischerstube Untersee erhältlich. Im Cafè mit Bar und Gartenterrasse können auch Köder- und Angelruten geliehen werden.

Mit der staatlichen Fischereilizenz, erhältlich beim Tourismusverband Eisacktal, können vier Fische am Tag gefangen werden. Die Lizenz berechtigt in der Almenregion Gitschberg Jochtal zur Bachsaibling- und Forellenjagd in folgenden Gewässern:

Stausee in Mühlbach: Die Tageskarte ist in der Bar „Alte Schmiede“ in Mühlbach, im Hotel Senoner in Brixen und in der Bar Riol in Franzensfeste erhältlich.

Wilder See in Vals: Die Tageskarte ist beim Juwelier Burkia in Mühlbach oder im Gasthaus Zur Linde erhältlich: Tel. +39 0472 849733.

Seefeldseen in Meransen: Die Tageskarten erhalten Sie im Tourismusverein Meransen (Tel. +39 0472 520 197) und bei der Wieser- und Pranterstadelhütte im Altfasstal.

Pfunderer Bach, Grundlbergsee und Eisbruggsee: Die Tageskarten erhalten Sie im Restaurant Hubertus in Vintl: Tel. +39 0472 869384. 

Anfragen